rent-a-guide.de

 

IRAN

Zwischen dem Persischen Golf und dem kaspischen Meer liegt wie ein Märchen aus 1001 Nacht der Iran - ein herrliches Reiseland welches auf eine viele tausend Jahre alte Geschichte zurückblickt. Den weitaus größten Teil des Iran nimmt das iranische Hochland zwischen dem Hindukusch und dem Zweistromland im Westen ein. Hier findet man Seen, grüne Täler und schneebedeckte Berggipfel, die eine Höhe von über 5.600 Meter über dem Meeresspiegel erreichen.

Im Kontrast dazu steht die Küstenregion um das kaspische Meer. Ausreichend Niederschläge sorgen für ein deutlich feuchteres Klima und begünstigt eine intensive, landwirtschaftliche Nutzung. Bekannt ist die Region für seine Teeplantagen, Baumwollgebiete, Reisfelder und Anbauflächen für Zitrusfrüchte. Die Amtssprachen sind Farsi (Persisch), Aseri (Türkisch), Kurdisch, Masandarani und Gilaki, gesprochen werden zudem viele Dialekte.

Auf Englischkenntnisse kann man nur begrenzt hoffen. Einige Iraner sprechen sehr gut Englisch und vereinzelt auch Deutsch, die Mehrzahl hat dagegen nicht einmal rudimentäre Kenntnisse.

 

 

WICHTIGE HINWEISE:


Iran

 

Landesdaten:
Einwohner / km² 48,5
Sprache Persisch
Städte Teheran, Maschhad, Isfahan
Zeitzone UTC+3:30
Währung Rial (IRR)
Vorwahl +98

 

EMPFEHLUNGEN

Travelsation

 


 

travellerbekleidung

 


 

ADCELL

 

Reiseberichte

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Tilmann Waldthaler - Von der Antarktis bis in die Arktis | 1977 bis 1981, 55.000 km

    Ich habe während einer Autofahrt in den Wüstengebieten Australiens einen Tourenradler getroffen. Bis dahin war mir nicht bekannt, dass es Leute gibt, die Ihre Energie durch die Fortbewegung auf einem Fahrrad verschwenden und mit Sack und Pack durch die Welt ziehen. Meine Gedanken ordneten diese Toureros eher als Verrückte, Wahnsinnige oder im besten Fall ziellose Exoten ein. Wie gesagt, bis zu dem Tag an dem ich Jean Pierre in der Wüste getroffen habe. Ruhig, mit funkelnden Augen und einer unglaublichen Ausstrahlung stand er am Straßenrand neben seinem "maßgeschneidertem Randonneur". An diesem Tag wurde mein Leben über den Haufen geworfen. Nach unserer Begegnung war mir bewusst, dass ich mindestens eine kleine Tour probieren möchte.

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel