uTime.de

 

REPUBLIK BURUNDI

Die Republik Burundi in Ostafrika wird oft auch als die „Schweiz Afrikas" bezeichnet, da das Land durch die Höhenlagen eines Hochplateaus, einem Ausläufer des Ostafrikanischen Grabens, ein mildes und angenehmes Wetter besitzt.

Eine gute Zeit, um nach Burundi zu reisen, sind die Monate Mai bis Oktober, die außerhalb der Regenzeit liegen. In dieser Zeit ist die Luftfeuchtigkeit geringer und das Klima weniger drückend als in den übrigen Monaten des Jahres. Die Hauptstadt von Burundi ist Bujumbura. Sie liegt im Westen des Landes direkt am Tanganjikasee.

Die Nachbarstaaten sind Ruanda im Norden, Tansania im Südosten und die demokratische Republik Kongo im Westen. Burundi gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Bevölkerungsmehrheit gehört zur ethnischen Gruppe der Hutu. Tutsi und Twa bilden die beiden Minderheiten.

 

 

WICHTIGE HINWEISE:


Burundi

 

Landesdaten:
Einwohner / km² 399
Sprache Kirundi, Französisch und Englisch
Städte Bujumbura, Rugombo, Buhiga
Zeitzone UTC+2
Währung Burundi-Franc (BIF)
Vorwahl +257

 

EMPFEHLUNGEN

Travelsation

 


 

Wanderschuhe Mood Bild

 


 

ADCELL

 

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Tilmann Waldthaler - Die Nilreise 1987 - 1988, 6.000 km

    Renate und ich, starteten mit zwei vollbepackten Mountainbikes in Südtirol und fuhren über die Dolomitenpässe hinunter nach Venedig. Dort verfrachteten wir die Bikes auf das Schiff bis nach Alexandria in Ägypten. Dann starteten wir die Tour entlang des Nils bis Khartum im Sudan. In Khartum war vorerst einmal eine Pause angesagt denn wir bekamen keine Genehmigung durch den Süden Sudans zu fahren. Gezwungenermaßen benutzten wir ein Flugzeug zwischen Khartum und Kampala. Von dort fuhren wir mit unseren Bikes weiter durch Uganda, Ruanda und Burundi.

    Diese Tour war eigentlich sehr abenteuerlich.

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel